Naturheilverfahren

Naturheilverfahren ist ein Sammelbegriff für Therapien, die auf natürliche Weise die Selbstheilung des Körpers unterstützen.

Aus meiner Sicht ist es sinnvoll, wenn es um die Wahl der Therapie für eine Erkrankung oder ihre Symptome geht, zunächst zu schauen, ob und in wieweit man die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren und nutzen kann. Ein Körper, der gelernt hat eine Erkrankung selbst zu besiegen, wird einem erneuten Angriff durch die Erkrankung kompetenter entgegentreten können. Vielleicht wird er auch verhindern können, dass ihn die Erkrankung überhaupt wieder befällt.

Die Vielzahl der Naturheilverfahren ist enorm. Viele stammen aus der Volksmedizin verschiedener Länder und Völkergruppen. Zu ihnen zählen sowohl Verfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wie Moxatherapie und Akupunktur, als auch physikalische Maßnahmen wie Schröpfen, Taping, Kneippsche Güsse oder feuchtwarme Wickel, Medikamente aus Pflanzenextrakten (Phytotherapie) oder auch ganze abgeschlossene Therapiesysteme wie z.B. die Homöopathie oder die anthroposophische Medizin.

Das Schöne an den meisten Naturheilverfahren ist, dass sie den Menschen als Ganzes betrachten. Wir Menschen sind unterschiedlich.

Natürlich kommt es nicht nur darauf an, diese Heilverfahren und ihre Anwendungsgebiete zu kennen. Auch sie haben ihre Grenzen. Manchmal braucht es Geduld und die aktive Mitarbeit des Patienten. Es kann notwendig und sinnvoll sein, Naturheilverfahren mit schulmedizinischen Maßnahmen zu kombinieren.

In der Medizin geht es nicht darum, die scheinbar beste Therapie von der Stange zu nehmen, sondern aus der Vielzahl der Möglichkeiten einen Maßanzug zu schneidern.

Taping

2018-10-28T14:22:43+00:00

Taping Kinesiologisches Taping Sie kennen vielleicht die Bilder von Sportübertragungen. Dort kann man gelegentlich Sportler sehen, bei denen bunte Pflaster über den Rücken oder verschiedene Gelenke aufgebracht wurden. Diese sogenannten Kinesiotapes werden relativ häufig von Orthopäden, Physiotherapeuten und gelegentlich von Allgemeinärzten verwendet. Bei dieser Methode wird ein selbstklebendes elastisches Stoffband an unterschiedlichen Stellen auf die Haut gebracht. [...]

Schröpfen

2018-10-28T14:27:12+00:00

Schröpfen Das Schröpfen, engl. cupping, ist eine uralte in vielen Kulturen verwendete Methode, die auch wir täglich, u.a. auch in Kombination mit Akupunkturen einsetzen. Hierbei wird eine gläserne Saugglocke auf die Haut aufgesetzt. Der Unterdruck, der das Glas, den sogenannten Schröpfkopf, an der Haut festhält, wird durch einen am Glas befestigten Gummiball erzeugt. (Es ist auch möglich [...]

Kräuterheilkunde

2018-10-28T14:37:18+00:00

Kräuterheilkunde Die Kräuterheilkunde oder Phytotherapie ist eine der klassischen Säulen der Naturheilkunde nach Pfarrer Kneipp. Jegliche Volksmedizin besitzt Kenntnisse über Heilpflanzen und Stoffe aus der Natur, die bei verschiedenen Krankheiten eingesetzt werden können. Über Jahrtausende war die Phytotherapie, also die Behandlung mit Pflanzen oder den aus Pflanzen gewonnenen Tees und Extrakten, die einzige Arzneimitteltherapie, die zur Verfügung [...]